Startseite Abteilungen Ritschweier Feuerwehr Ritschweier blickt auf ein erfolgreiches Jahr zurück

10.

Dez

2013

Feuerwehr Ritschweier blickt auf ein erfolgreiches Jahr zurück Drucken
Geschrieben von: RM   

Feuerwehr Ritschweier blickt auf ein erfolgreiches Jahr zurückEhrungen beim Familienabend - Die Abteilung Ritschweier, ist Weinheims kleinste Feuerwehrabteilung und trotzdem eine wichtige Stütze im Gesamtbild der Weinheimer Feuerwehr. Stadtbrandmeister Reinhold Albrecht stellte dies beim Familienabend bildlich dar, indem er die Feuerwehr mit einer Maschine verglich. Diese könne auch nur funktionieren, wenn jedes Zahnrad funktioniert. Er dankte den Feuerwehrangehörigen der Abteilung Ritschweier für ihren Dienst am Nächsten. Bereits zu neun Einsätzen wurde die Wehr in diesem Jahr gerufen und musste dabei nicht nur im Ort selbst, sondern auch in den Odenwaldabteilungen und in der Stadt tätig werden. Albrechts Dank galt auch Abteilungskommandant Ralph Seiberling und seinen Stellvertretern Sven Ballas und Heinrich Weigold für die gute, konstruktive, zukunftsorientierte Zusammenarbeit. In diesem Jahr konnte auch wieder einiges bewegt werden, so konnte durch viel Eigenleistung der ehrenamtlichen Feuerwehrangehörigen eine räumliche Trennung zwischen Fahrzeughalle und Umkleideraum errichtet werden, damit die Einsatzkräfte während des Umziehen in ihre Dienstkleidung nicht in den Abgasen stehen müssen. Auch Ortsvorsteher  Alfred Paluszkiewicz lobte die Wehr für ihr Engagement und wünschte sich, dass alle wieder gesund von ihren Einsätzen zurückkommen. Er dankte auch den Angehörigen der Einsatzkräfte, die viel Verständnis für die Arbeit ihrer Partner aufbringen müssen. In der heutigen Zeit ist es keine Selbstverständlichkeit, das ein Feuerwehrmann seine Familie bei einer Familienfeier zurück lässt um anderen zu helfen und das im Bewusstsein, sein Leben zu riskieren. Auch der neue Unterkreisführer Patrick Janowski fand lobende Worte für die Abteilung Ritschweier, die in diesem Jahr auch drei neue Einsatzkräfte begrüßen durfte. Neben zwei Quereinsteiger, konnte auch ein in den Ort gezogener Berufsfeuerwehrmann als Unterstützung gewonnen werden. Dieser wurde durch den Internetauftritt der Weinheimer Feuerwehr aufmerksam, was auch den Stellenwert dieses Mediums inzwischen zeigt. Janowski freute sich über die Entwicklung in Ritschweier, betonte aber, das trotzdem der Mitgliedergewinnung ein Hauptaugenmerk gewidmet werden muss um den Brandschutz auch zukünftig aufrecht zu erhalten. Er war sich sicher, das Ritschweier dafür keine professionellen Imagekampagnen braucht, sondern einfach ihren Dienst wie bisher durchführen soll. Man sieht hier eine professionelle arbeitende, körperliche und intellektuelle fitte, tolerante kameradschaftlich funktionierende Gemeinschaft die sich für den Schutz ihrer Mitbürger und zum Schutz der Gemeinschaft und zum Wohle ihrer Ortschaft engagieren. Abteilungskommandant Ralph Seiberling bedankte sich für die anerkennenden Worte und begrüßte auch den Vorsitzenden des Kreisfeuerwehrverband Hans Joachim Gottuck, den Obmann der Alters und Ehrenabteilung des Unterkreises Weinheim Bernhard Kohl, sowie Freund und Gönner der Wehr – den ehemaligen Stadtbrandmeister Stellvertreter Wolfgang Eberle.

Beim Familienabend wurden auch verdiente Feuerwehrangehörige geehrt. Markus Scholl und Michael Weigold wurden für 20jährgen Dienst, Peter Schork für 30jährigen Dienst und Heinrich Weigold für 40 Jahre Dienst am Nächsten ausgezeichnet. Für 100% Übungsbesuch wurden Sven Ballas, Ralph Seiberling, Markus Scholl, Michael Weigold, Heinrich Weigold und Karl-Friedrich Kippenhahn mit einem Rauchmelder und einer Löschdecke gewürdigt.

Bildergalerie

 

Copyright © 2017 ffw112.de - Freiwillige Feuerwehr Weinheim. Alle Rechte vorbehalten.
 

Nächste Termine

Es stehen keine Daten zur Verfügung01.01. 01:00 -



alle Termine zeigen ►►

Letzte Einsätze

Stadt
Bisher keine Einsätze in diesem Jahr vorhanden!

Sulzbach
Bisher keine Einsätze in diesem Jahr vorhanden!

Lützelsachsen-Hohens.
Bisher keine Einsätze in diesem Jahr vorhanden!

Oberflockenbach
Bisher keine Einsätze in diesem Jahr vorhanden!

Rippenweier
Bisher keine Einsätze in diesem Jahr vorhanden!

Ritschweier
Bisher keine Einsätze in diesem Jahr vorhanden!


Unsere Leistung

0,00 €
... die wir Ehrenamtlich bei 0 Einsätzen im Jahr 2017 der Stadt Weinheim eingespart haben, Brandsicherheitswachdienst ausgeschlossen.