Startseite Abteilungen Rippenweier Brandhaus und Rundfahrten auch 2014 als Attraktion für die Kinder

07.

Okt

2014

Brandhaus und Rundfahrten auch 2014 als Attraktion für die Kinder Drucken
Geschrieben von: SW   

Tag der offenen Tür in RippenweierDas ganze Jahr über löschen, schützen, bergen und retten die Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr Weinheim Abt. Rippenweier nach dem Motto „Unsere Freizeit für Ihre Sicherheit“. Am Sonntag den 05.10. lud sie die hiesige Bevölkerung ein, um ihre Arbeit näher zu bringen und viele nahmen diese Einladung gerne. Als besondere Gäste konnte Abteilungskommandant Steffen Frank den Bundestagsabgeordneten Lamers, Landtagsabgeordneter Wacker, die Ortschaftsräte Paul, Knörr und Hummel sowie den ehemaligen Bürgermeister Rudi Glock zusammen mit zahlreichen Vertretern aus den umliegenden Feuerwehren begrüßen. Von 10:30 Uhr morgens bis in die Abendstunden ließen sich die zahlreichen Besucher mit Speis und Trank und Geschichten rund um die Feuerwehr den Tag versüßen. Aus aktuellem Anlass hatte die Feuerwehr einen Infostand zum Thema Rauchmelder aufgebaut (in Baden-Württemberg ist ab Januar 2015 die Installation von Rauchmeldern in Wohnungen Pflicht), an dem sich die Besucher über das Thema informieren konnten. Hier standen die Kameraden aus Rippenweier Rede und Antwort. Zusätzlich wurden noch Flyer verteilt, auf denen man nachlesen konnte, wo man die Rauchmelder am sinnvollsten installiert und in der Wohnung verteilt. Auch der Förderverein der Feuerwehr Rippenweier legte einen Flyer aus, indem über die Aktivitäten des Fördervereins informiert wurde. Dieser Flyer ist in Zusammenarbeit mit den anderen Fördervereinen der Weinheimer Feuerwehrabteilungen entstanden. Während die Erwachsenen die gute Küche, die Geselligkeit und ein reichhaltiges Kuchenbuffet genossen, begeisterten sich die Kinder beim Brandhaus, der Hüpfburg und den vielen Fahrten mit dem Feuerwehrauto. Die Jugendwarte Max Weidenthaler und Sebastian Schmitt freuen sich, noch weitere interessierte Jugendliche ab 10 Jahren in der Jugendfeuerwehr begrüßen zu können. Am Ende blieb nur noch, das Löschfahrzeug in der Halle zu parken und der Hüpfburg den Stecker zu ziehen, um die Kinder davon zu überzeugen, dass das Fest nun langsam zu Ende ging. Die Feuerwehr Rippenweier freut sich sehr über den großen Zuspruch und bedankt sich besonders bei den Helfern und den vielen Kuchenspendern, die für eine große Auswahl am Kuchenbüffet gesorgt haben. Die Kameraden der Wehr feiern gerne wieder – im nächsten Jahr!

 

 

Copyright © 2017 ffw112.de - Freiwillige Feuerwehr Weinheim. Alle Rechte vorbehalten.
 

Nächste Termine

Es stehen keine Daten zur Verfügung01.01. 01:00 -



alle Termine zeigen ►►

Letzte Einsätze

Stadt
Bisher keine Einsätze in diesem Jahr vorhanden!

Sulzbach
Bisher keine Einsätze in diesem Jahr vorhanden!

Lützelsachsen-Hohens.
Bisher keine Einsätze in diesem Jahr vorhanden!

Oberflockenbach
Bisher keine Einsätze in diesem Jahr vorhanden!

Rippenweier
Bisher keine Einsätze in diesem Jahr vorhanden!

Ritschweier
Bisher keine Einsätze in diesem Jahr vorhanden!


Unsere Leistung

0,00 €
... die wir Ehrenamtlich bei 0 Einsätzen im Jahr 2017 der Stadt Weinheim eingespart haben, Brandsicherheitswachdienst ausgeschlossen.