Startseite Abteilungen Oberflockenbach Waldbrand zwischen Oberflockenbach und Ritschweier

01.

Apr

2014

Waldbrand zwischen Oberflockenbach und Ritschweier Drucken
Geschrieben von: RM   

Waldbrand zwischen Oberflockenbach und RitschweierKurz vor 15 Uhr wurde die Feuerwehren des Ausrückebreich zu einem Waldbrand im Bereich zwischen Ritschweier, Rippenweier und Oberflockenbach alarmiert. Gemeinsam mit der Abteilung Stadt rückten die Abteilungen Oberflockenbach, Ritschweier und Rippenweier aus um die Stelle im Wald zu finden. Es stellte sich heraus, dass der Brand am Rand des Schleichwegs zwischen Oberflockenbach und Ritschweier ausgebrochen war. Die Abteilung Oberflockenbach war mit dem Tanklöschfahrzeug als erste vor Ort und begann mit der Brandbekämpfung. 

Im weiteren Einsatzverlauf wurden Sie durch weitere Löschfahrzeuge aus Ritschweier und Rippenweier unterstützt. Das Feuer hatte sich rasch auf eine Fläche von 150m²  ausgebreitet. Die zwanzig Einsatzkräfte hatten den Brand mit zwei Rohren schnell unter Kontrolle bringen können. Nach dem das Feuer gelöscht war, wurde die Waldfläche großflächig gewässert und die Einsatzstelle an die Polizei Weinheim übergeben.
Hier noch mal die Erinnerung an unsere Meldung vom 9. März.
Sommerliche Temperaturen und sonniges Wetter locken am die kommenden Tage wieder zum Ausflug in die Natur. Aber Vorsicht! Durch das trockene Wetter der letzten Tage und den fehlenden Regen, ist auch die Wald und Flächenbrandgefahr in der Region gestiegen. Daher appelliert die Feuerwehr an die Bürger, aufmerksam durch Wald und Flur zu gehen. Gemeinsam mit dem Deutschen Feuerwehrverband stellen wir Sicherheitstipps zur Verfügung:


  • Benutzen Sie nur ausgewiesene Parkplätze beim Ausflug in die Natur. Grasflächen können sich durch heiße Katalysatoren entzünden.
  • Halten Sie Zufahrten frei – sie sind wichtige Rettungswege.
  • In den Wäldern ist das Rauchen, Grillen und Feuermachen streng verboten.
  • Grillen Sie in der Natur auf dafür ausgewiesenen Plätzen – und nie im Wald!
  • Wenn Sie an einem ausgewiesenen Lagerfeuerplatz grillen, sorgen Sie für einen nicht brennbaren Streifen rund um den Grillplatz – am einfachsten, indem Sie Grassboden ausheben, bis die Erde frei liegt.
  • Melden Sie Brände oder größere Rauchentwicklungen sofort über Notruf 112.
  • Hindern Sie Entstehungsbrände durch eigene Löschversuche an der weiteren Ausbreitung, wenn Sie sich dabei nicht selbst in Gefahr bringen.

Informationen zur aktuellen Waldbrandgefahr sowie zum Grasland Feuerindex finden Sie hier http://www.feuerwehr-weinheim.de/warnungen.html

Bildergalerie


 

Copyright © 2017 ffw112.de - Freiwillige Feuerwehr Weinheim. Alle Rechte vorbehalten.
 

Nächste Termine

Es stehen keine Daten zur Verfügung01.01. 01:00 -



alle Termine zeigen ►►

Letzte Einsätze

Stadt
Bisher keine Einsätze in diesem Jahr vorhanden!

Sulzbach
Bisher keine Einsätze in diesem Jahr vorhanden!

Lützelsachsen-Hohens.
Bisher keine Einsätze in diesem Jahr vorhanden!

Oberflockenbach
Bisher keine Einsätze in diesem Jahr vorhanden!

Rippenweier
Bisher keine Einsätze in diesem Jahr vorhanden!

Ritschweier
Bisher keine Einsätze in diesem Jahr vorhanden!


Unsere Leistung

0,00 €
... die wir Ehrenamtlich bei 0 Einsätzen im Jahr 2017 der Stadt Weinheim eingespart haben, Brandsicherheitswachdienst ausgeschlossen.