06.

Nov

2014

Kinderpunsch von der Jugendfeuerwehr - Am Freitag und Samstag reitet St.Martin in der Weststadt und der Innenstadt Drucken
Geschrieben von: RK   

Kinderpunsch von der Jugendfeuerwehr - Am Freitag und Samstag reitet St.Martin in der Weststadt und der Innenstadt Weinheim. Am Samstag, 8. November, reitet er auch in Weinheim wieder durch den Schlosspark. Dort auf der Wiese vor der Schlossterrasse wird St. Martin sein Ross anhalten und dort wird auch wieder das Martinsfeuer brennen. Der Schlosspark bietet viel Atmosphäre für den Abschluss des Zuges, sowie reichlich Platz für Kinder und Eltern – so die Erfahrungen der letzten Jahre. In der Dunkelheit des Parks kommen die Lampions der Kinder besonders gut zur Geltung.

Die Aufstellung des Zuges erfolgt wie immer um 17.45 Uhr in der Schulstraße vor der Pestalozzi-Schule in Richtung Schloss. Angeführt von St. Martin auf einem echten Pferd und unter Klängen der Stadtkapelle, laufen die Kinder die Albert-Ludwig-Grimm-Straße hinauf, dann über die Rote Turmstraße durch den Seiteneingang in den Schlosspark, dort in jedem Fall um den Weiher und zur Wiese.

Das Kulturbüro als Veranstalter des Martinszuges weist jetzt noch einmal darauf hin, dass sich die noch nicht schulpflichtigen Kinder, die also zu keiner Gruppe gehören, ganz vorne – also direkt hinter dem Pferd – einreihen können. Die Veranstalter bitten auch darum, dass alle Kinder bereits an der Aufstellung teilnehmen und sich nicht erst im Verlauf der Zugstrecke einreihen.

Bereits einen Tag zuvor, am Freitag, 7. November, ziehen die Weststadt-Kinder hinter St. Martin von der Königsberger Straße (Aufstellung 17.45 Uhr zwischen Danziger und Breslauer Straße) über die Liegnitzer Straße und Stettiner Straße zur Breslauer Straße, vorbei am Rolf-Engelbrecht-Haus zum Sepp-Herberger-Stadion, wo – wie immer – der Abschluss geplant ist.

Alle teilnehmenden Kinder bekommen übrigens ein leckeres Martinsmännchen geschenkt. Die Backwaren bekommt die Stadt auch in diesem Jahr gespendet. Für die Innenstadt von der Kuehlhaus AG, der  Steuerberatung Bader und Raffel Media. In der Weststadt werden die Martinsmännchen vom Verein Pro West gestiftet.

An beiden Tagen sorgt die Jugendfeuerwehr Weinheim mit Glühwein und Kinderpunsch an den Ankunftsorten im Stadion und im Schlosspark für das leibliche Wohl.  Wer seine eigene Tasse mitbringt, spart sich Pfand und es geht schneller.